Ortsmittelpunkt

Dorfmoderation in Kirchheim

Was hat Kirchheim zu bieten? Wo liegen die Stärken, wo die Schwächen und wie können die Ressourcen genutzt werden, um den Ort für die Zukunft gut aufzustellen? Mit Fragen wie diesen beschäftigen sich die nächsten Monaten die Bürger von Kirchheim im Dorfmoderationsprozess. Termine finden Sie im Veranstaltungskalender. Die Arbeitsgruppensitzungen finden im Friedrich-Diffiné-Haus statt (Nebengebäude 1. Stock).

Das Projekt wird durch das Landauer Beratungsbüro Kobra unterstützt, welches auch die Moderation übernimmt und Hilft, die Ideen der Bürger in die Tat umzusetzen. Ziel ist die Unterstützung bei der Weiterentwicklung unserer Gemeinde im Bereich der Dorferneuerung. Peter Dell, Geschäftsführer des Landauer Beratungsbüros Kobra: „Insbesondere für Kirchheim ist die Dorfmoderation wichtig, denn der Ort muss sich nach Fertigstellung der Umgehungsstraße, deren beruhigender Effekt gigantisch ist, neu erfinden“.

Dazu gehört unter anderem die Themen Gestaltung der Dorfmitte, vor allem des Schwarzen Platzes, Umbau der Ortsdurchfahrt mit Verbreiterung der Gehwege sowie Erhalt des Schulstandortes.

Die Ergebnisse der Auftacktveranstaltung finden Sie hier

Die Ergebnisse 1. Treffen der Arbeitsgruppe Dorfentwicklung vom 26.08.2019 hier

Die Ergebnisse 2. Treffen der Arbeitsgruppe Dorfbild vom 30.9.2019 hier

Die Ergebnisse 2. Treffen der Arbeitsgruppe Verkehr vom 7.10.2019 hier

Die Ergebnisse 2. Treffen der Arbeitsgruppe Zukunft im Dorf vom 4.11.2019 hier