Der Ort mit Schwung
Kirchheim an der Weinstraße
+49 (0) 6359 94 590-90
info@kirchheim-weinstrasse.de
31 Aug 2022

Geänderte Verkehrsregelung in der Friederich Diffiné Straße und Ostring

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens (tgl. ca. 2200 KFZ) in der Rückgasse und den angrenzenden Verbindungsstrassen wurde die Gemeinde Kirchheim mehrfach angehalten Möglichkeiten zu erarbeiten, die Menge der KFZ zu reduzieren. Daraufhin wurde eine Arbeitsgruppe mit Anwohnern der Rückgasse, der Friederich Diffiné Straße und des Ostrings gegründet. In einem gemeinsamen Termin, bei dem auch ein Vertreter der Strassenbehörde teilnahm, wurden verschiedene Möglichkeiten und Ideen der Anwohner und der Verwaltung besprochen. Als vorerst praktikabelste Lösung stellte sich heraus, die Einfahrt in Friederich Diffine Straße von der Rückgasse kommend und die Einfahrt in den Ostring von der Bissersheimer Straße kommend zu unterbinden. Es handelt sich hierbei nicht um eine Einbahnstraßen Regelung, sondern um ein Einfahrtsverbot. Ab Ende August beginnt eine 6-monatige Testphase. In der Zeit werden wir die Verkehrströme mehrfach über längere Zeiträume messen. Im Anschluss werden wir die Ergebnisse auswerten und entsprechende Maßnahmen anpassen. Die Teilnehmer der Arbeitsgruppe und die örtlichen Gremien haben der Testphase und der Umsetzung zugestimmt. Wir hoffen, dass sich dadurch der Verkehr etwas steuern lässt und die Anzahl der KFZ in der Rückgasse deutlich abnimmt. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Ihre Gemeinde Kirchheim Kay Kronemayer

weiter lesen
26 Feb 2021

Dorferneuerung: Urkunde verliehen

Liebe Kirchheimerinnen und Kirchheim, den ersten wichtigen Schritt in Richtung Dorferneuerung haben wir gemacht und erreicht. Jetzt kann es losgehen, dass wir wichtige Entscheidungen für Kirchheim auf den Weg bringen. Kirchheim wurde mit der Urkunde der "Investitions- und Maßnahmenschwerpunkt in der Dorferneuerung" anerkannt. Damit können die Gremien nun mit der Arbeit beginnen. Also auf geht´s. Kay Kronemayer

weiter lesen
01 Jun 2020

Für Leseratten

Kirchheim hat den ersten öffentlichen Bücherschrank. Jeder kann sich am Bücherschrank Lesematerial ausleihen, mitnehmen und behalten und auch gerne, wenn Platz im Schrank ist, neue Bücher einstellen. Der Bücherschrank ist das erste umgesetzte Projekt aus der Dorfmoderation. Frau Krämer und Herr Schärges haben sich besonders für die Umsetzung des Projektes eingebracht. Leider ist die kleine Einweihungsfeier um den Schrank der Corona Pandemie zum Opfer gefallen. Der Bücherschrank hat seinen Platz im Innenhof des Friederich Diffiné Gebäudes gefunden. Dieser kann jederzeit, wenn das Hoftor geöffnet ist besucht werden. Der Ortsgemeinde  sind keinerlei Kosten entstanden. Der Kühlschrank war eine Spende eines Mannheimer Restaurants. Ein ganz herzliches Dankeschön an die ganze AG Zukunft, besonders an Frau Krämer und Herr Schärges für den Einsatz. Ich wünsche Ihnen ganz viel Spaß beim Tauschen, Aussuchen und Lesen.  

weiter lesen
04 Jan 2020

Eure Meinung zählt!

Liebe Kinder und Jugendliche aus Kirchheim, es geht um die Frage, wie sich unser Ort in den nächsten Jahren weiterentwickeln kann und was die Bürger selbst dazu beitragen können. Dazu haben sich bereits die Erwachsenen Gedanken gemacht. Damit Euer Dorf aber auch jugendfreundlich ist, wäre es ganz toll und wichtig, wenn auch Ihr, als Kinder und Jugendliche und Bürger im Dorf zwischen 10 und 16 Jahren, Eure Meinung sagen würdet. Information öffnen

weiter lesen