Der Ort mit Schwung
Kirchheim an der Weinstraße
+49 (0) 6359 94 590-90
info@kirchheim-weinstrasse.de
13 Jan 2022

Bauarbeiten am Bahnhof beginnen

Die Deutsche Bahn informiert über die anstehenden Bauarbeiten am Bahnhof Kirchheim und den angrenzenden Bahnübergängen. Der Ausbau des Bahnhofs soll für mehr Qualität, eine höhere Zuverlässigkeit auf der Strecke und einen zukunftsweisenden Bahnverkehr sorgen. Bereits im Januar sind die ersten Vorbereitungen der Baufirma vor Ort zu sehen. Unter anderem beginnen die Einrichtung der Baustelle, die Herrichtung der Baustelleneinrichtungsflächen und der Grünschnitt. Am 3. Februar 2022 beginnen die Hauptarbeiten zum Umbau und den Erweiterungen der Gleisanlagen. Dabei errichtet die Bahn ein zusätzliches Gleis, zwei neue Weichen und einen weiteren Bahnsteig. Das bestehende Gleis und der bestehende Bahnsteig erhalten eine Runderneuerung. Im Zuge der Bauarbeiten modernisiert die Bahn außerdem die drei Bahnübergänge in der Gemeinde Kirchheim. Die Inbetriebnahme des ausgebauten Bahnhofs ist für Ende November 2022 vorgesehen. Zur Optimierung des Bauablaufs ist auf der Strecke zwischen Freinsheim und Grünstadt vom 22. Juli bis 5. September 2022 eine Vollsperrung des Eisenbahnverkehres notwendig. Dadurch lassen sich die Arbeiten in dieser Zeit komprimieren. Die zuständigen Mitarbeiter:innen der DB Netz AG sowie die Mitarbeiter:innen der ausführenden Baufirmen stehen während den Bauarbeiten für die Belange der Bürger:innen zur Verfügung und sind jederzeit vor Ort ansprechbar.

weiter lesen
26 Nov 2021

Neue Infos zum Weihnachtsmarkt 27./28.11.2021

Aufgrund der anhaltenden Corona Situation haben wir uns entschieden, den diesjährigen Weihnachtsmarkt ohne großen Budenzauber zu gestalten. Trotzdem wollen wir uns treffen und gemeinsam die Adventszeit beginnen. Unter dem Motto "lieber klein als nein" bieten  Kirchheimer Vereine in diesem Jahr ein Speise- und Getränkeangebot. Öffnungszeiten: 27.11.2021 16.00 Uhr – 21.00 Uhr 28.11.2021 15.00 Uhr – 20.00 Uhr Bitte beachten: Der Weihnachtsmarkt kann unter den Bestimmungen der 28.CoBeLVO stattfinden:  Auf dem gesamten Weihnachtsmarkt gilt die 2G Regel.  Kinder bis 12 Jahre und drei Monate sind generell von der 2G Regel ausgenommen.  Für Jugendliche zwischen 12 Jahren 3 Monaten bis zum 17 Lebensjahr gilt die 3G Regel. Ein zusätzlicher Test in einem Testzentrum oder ein Schultest mit Bescheinigung (nicht älter als 24 Stunden) ist notwendig.  In Situationen, in denen der Mindestabstand von 1,5 Meter nicht einzuhalten ist gilt Maskenpflicht (OP Maske , FFP2 Maske).  Einlasskontrollen werden durchgeführt. Nachweise der Impfung/Genesung und Ausweisdokumente sind mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.(Kinder/Jugendliche können dafür ihren Schülerausweis oder das Maxx-Ticket nutzen)  Wir freuen uns, dass wir trotz aller Umstände in Kirchheim einen Weihnachtsmarkt durchführen können. Bitte seien Sie achtsam und vorsichtig. Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit auf unserem kleinen Weihnachtsmarkt.  Gemeinde Kirchheim an der Weinstrasse  Stand : 25.11.2021 

weiter lesen
25 Nov 2021

Abgesagt: Weihnachtsfeier der Senioren 2021

Liebe Senior*innen, in diesem Jahr hätten wir Sie gerne wieder zu unserer Gemeindeweihnachtsfeier einladen. Leider müssen wir die Weihnachtsfeier am 4.12.2021 pandemiebedingt absagen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

weiter lesen
02 Nov 2021

Bürger- und Tourismusbroschüre Leiningerland

In der Bürgerinfo-Broschüre finden Sie offizielle Informationen der Verbandsgemeinde Leiningerland zu Adressen, Ansprechpartnern, Telefonnummern und Öffnungszeiten der Behörden und Institutionen vor Ort wie z.B. Verbandsgemeindeverwaltung, Rathaus und Standesamt. Daneben bietet die Broschüre eine Übersicht aller wichtigen Adressen zu den Themen Kinder, Jugend, Bildung, Kultur, Sport, Freizeit, Gesundheit und Soziales sowie Informationen zu Geschichte, Sehenswürdigkeiten und touristischen Attraktionen in der Verbandsgemeinde Leiningerland. Der Link zur Broschüre https://www.findcity.de/?m=verbandsgemeinde-leiningerland-buergerinfo-67269c

weiter lesen
18 Okt 2021

Einladung zur Planungssitzung / Veranstaltungskalender 2022

 Liebe Vereinsvertreter*innen, sehr geehrte Damen und Herren,  wir wollen für das Jahr 2022 wieder einen Veranstaltungskalender veröffentlichen. Um diesen Kalender zu vervollständigen, laden wir Sie ganz herzlich zu einer Planungsbesprechung ein.  Wenn Sie eine Veranstaltung im Jahr 2022 planen, wäre es wichtig, dass Sie den Termin am 17.11.2021 festgelegt haben. Da wir im Anschluss an die Sitzung zeitnahe den Kalender drucken lassen wollen.  Sollten Sie nicht teilnehmen können, können Sie mir auch gerne Ihre Veranstaltung (Name, Ort, Zeitrahmen, Besonderheiten und eine kurze Beschreibung) zumailen an info@Kirchheim-weinstrasse.de  Wir wissen, dass es sein kann, dass auch im Jahr 2022 Corona Regelungen Anwendung finden und die Veranstaltungen im Rahmen dieser durchzuführen sind. Trotzdem wollen wir für Kirchheim das Jahr 2022 planen…  Wir treffen uns am:  Mittwoch, den 17.11.2021  19.00 Uhr im Ratssaal der Gemeinde  Bitte beachten Sie, dass die 2G Regel Anwendung findet.  Kay Kronemayer 

weiter lesen
09 Okt 2021

Weitere Ausbaumaßnahmen Con-E

Liebe Mitbürger, aktuell werden in Kirchheim erneut Glasfaser Baumaßnahmen der Firma Con–E durchgeführt. Jetzt werden die Haushalte angeschlossen, welche nachträglich Glasfaseranschlüsse beantragt haben. Diese konnten aus internen organisatorischen Gründen des Unternehmens, nicht in der ersten Bauphase berücksichtigt werden. Gründe dafür sind uns nicht bekannt. Nach weiteren Informationen wird es einen dritten Arbeitsschritt geben. In diesem Schritt, werden dann die sogenannten „Weißen Flecken“ im Rahmen des Kreisclusters angeschlossen. Genauere Informationen dazu liegen Stand heute nicht vor. Seit letzter Woche, haben auch die Begehungen der ersten Baumaßnahmen begonnen. An den Begehungen nimmt ein Vertreter der Ortsgemeinde, Vertreter der Baufirma und ein Gutachter teil. Hierbei werden die Schäden, welche durch den Ausbau entstanden sind, festgehalten und sind dann durch den Verursacher zu beheben. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir darüber informieren. Herzliche Grüße Kay Kronemayer

weiter lesen
10 Sep 2021

Stellenaussschreibung

Die Ortsgemeinde Kirchheim sucht ab 01.12.2021   einen Gemeindebediensteten (m/w/d)   Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenstunden. Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bau-, Metall-, Holz- oder Gartenbereich sowie der Besitz des Führerscheins der Klasse B (ehem. Klasse III) ist zwingend erforderlich. Wir wünschen uns einen engagierten, einsatzfreudigen, zuverlässigen und belastbaren Mitarbeiter. Die Entlohnung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 30.09.2021.   per Post an: Verbandsgemeindeverwaltung Leiningerland, Fachbereich 1, Industriestraße 11, 67269 Grünstadt   oder per Email an: info@vg-l.de   Bitte reichen Sie keine Originalunterlagen ein, da aus Kostengründen keine Rückgabe der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgt. Fernmündliche Auskunft erteilt der Ortsbürgermeister, Herr Kronemayer, unter der  Telefon Nummer 0162 2477050 oder die Personalabteilung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Leiningerland unter der Telefon Nummer 06359 8001 4532.

weiter lesen
31 Aug 2021

Aufruf zur Befragung digitaler Ratssitzungen

Liebe Bürgerinnen und Bürger, mit dem Sechsten Landesgesetz zur Änderung kommunalrechtlicher Vorschriften vom 3. Juni 2020 in der Fassung vom 17. Dezember 2020 hat der Landesgesetzgeber anlässlich der Corona-Pandemie mit § 35 Abs. 3 GemO die Möglichkeit geschaffen, bei Naturkatastrophen oder in anderen außergewöhnlichen Notsituationen Beschlüsse der kommunalen Gremien in schriftlichen oder elektronischen Umlaufverfahren oder mittels Video- oder Telefonkonferenz zu fassen. Diese Vorschrift ist bis zum 31. Dezember 2021 mit wissenschaftlicher Unterstützung zu evaluieren. Zur Durchführung der Evaluierung benötigen wir Ihre Mithilfe! Das Ministerium des Innern und für Sport (MdI) hat mit wissenschaftlicher Begleitung desDeutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung (FÖV) in Speyer und in Abstimmung mit den kommunalen Spitzenverbänden drei Fragebögen entwickelt, die sich an die Gremienvorsitzenden, die Gremienmitglieder sowie die Öffentlichkeit richten. Eine Teilnahme an der Befragung ist auch erwünscht, wenn in der Kommune von der Möglichkeit digitaler Ratssitzungen kein Gebrauch macht.. Zur Befragung: https://www.foev-speyer.de/Ratssitzungen Eine Teilnahme an der Befragung ist bis einschließlich 10. September 2021 möglich. Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Stefanie Bambach (E-Mail: Stefanie.Bambach@mdi.rlp.de; Telefon: 06131 16 3623) gerne zur Verfügung. Sollten Sie technische Rückfragen zur Befragung haben, so können Sie sich an Herrn Patrick Schweizer (E-Mail: schweizer@foev-speyer.de) wenden. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

weiter lesen